Operettengala 2018/19

Operettengala 2018/19

Die drei eigenen Konzerte und das Gastspiel in Stein wurden von rund 1200 Zuhörern besucht. Die Solisten Roger Bucher, Fabio de Giacomi, Melanie Gehrig Walthert und der Damenchor wurden vom Orchester Crescendo unter der Leitung von Reimar Walthert begleitet. Zum ersten Mal fand eines der drei Konzerte in der Biberena Biberist statt.

Programm

StückeOperettenKomponisten
OuvertüreDer ZigeunerbaronJohann Strauss
WolgaliedDer ZarewitschFranz Lehár
Liebe, du Himmel auf ErdenPaganiniFranz Lehár
Ungeküsst sollst du nicht schlafen gehnGrüeziRobert Stolz
Hab’ nur dich alleinDer ZarewitschFranz Lehár
SternguckerwalzerDer SternguckerFranz Lehár
 PAUSE 
Grosses PotpourriDie ungarische HochzeitNico Dostal
Was wär’ denn ich, wenn du nicht wärstGrüeziRobert Stolz
Es muss was Wunderbares seinIm weissen RösslRalph Benatzky
Die Männer sind alle VerbrecherWie einst im MaiWalter Kollo
Auch du wirst mich einmal betrügenZwei Herzen im DreivierteltaktRobert Stolz
Olé, olá, oléClocloFranz Lehár
Grüezi, GrüeziGrüeziRobert Stolz

Besetzung

Roger Bucher, Bariton

Der Berner Opern- und Konzertsänger beeindruckt unser Operettenpublikum mit seinem sängerischen und schauspielerischen Können jedes Jahr aufs Neue. Auf der grossen Freilichtbühne Burgäschi im Sommer 2019 wird er als weltberühmter Filmregisseur Karl Hell die Damenwelt zum Schmelzen bringen.

Melanie Gehrig Walthert, Sopran und Chorleitung

Die künstlerische Leiterin und Regisseurin der Bühne Burgäschi freut sich auf die Produktion der Operette Grüezi von Robert Stolz im Sommer 2019. In der Vorbereitung setzt sie in gewohnter Weise ihre Inszenierungsideen um und auf der Bühne wird sie als umtriebige Hotelsekretärin Gritli zu sehen sein.

Fabio De Giacomi, Tenor

Der Gesangspädagoge und Opernsänger aus Zürich interpretiert auf der Bühne Burgäschi die schönsten Tenorpartien der Operettenliteratur. Er glänzte als eitler Graf im Vogelhändler und als flotter Lebenskünstler im Bezaubernden Fräulein. In der Zirkusmanege sang und tänzelte er sich in die Herzen unseres Publikums und als Kinderfrau Hortense erstaunte er neulich die amüsierten Besucher.

Produktionsteam

Reimar Walthert, musikalische Leitung

Wenn der begeisterte Blechbläser nicht gerade als Musiker durchs Land zieht, zeichnet er sich für die musikalische Leitung der Bühne Burgäschi verantwortlich. Reimar Walthert genoss seine Dirigentenausbildung in Freiburg, Bern und Sankt Petersburg. Die Gestaltung der Operettengala beinhaltet nicht nur sein Dirigat. Es gilt Literatur auszuwählen, Vergriffenes aufzutreiben, fehlende Stimmen zu ergänzen oder gleich ganze Stücke neu zu arrangieren.

Hermann Gehrig, Intendant und Moderation

Der Gesamtleiter des Vereins Musik im Äusseren Wasseramt erfüllte sich innert zehn Jahren einen Lebenstraum. Seine Konzerte und Operetten mit unterschiedlichen Formationen bereichern das kulturelle Leben im Wasseramt und im angrenzenden Bernbiet. Laut Berner Zeitung sind die Operetten der Bühne Burgäschi die grössten Kulturanlässe klassischer Musik im Espace Mittelland. Als Hotelier Gottlieb Blümli wird er sein geliebtes Publikum im nächsten Sommer erfreuen.