Operettengala 2017/18

Operettengala 2017/18

In der vergangenen Saison sang und spielte die Bühne Burgaschi ihr Konzert viermal. Einmal in der Reformierten Kirche Wangen an der Aare, zweimal in der Thomaskirche Biberist-Gerlafingen und am Neujahrstag in der Kirche Mühledorf. Melanie Gehrig und Roman Lauder traten als Solisten mit dem Damenchor Crescendo auf. Begleitet wurden sie vom Orchester Crescendo der Bühne Burgäschi. Die Konzerte standen unter der Leitung von Reimar Walthert.

Programm

StückeOperettenKomponisten
Grosses PotpourriDie CsárdásfürstinEmmerich Kálmán
Oh BajadereDie BajadereEmmerich Kálmán
BöhmermädelDie Männer sind mal soWalter Kollo
Wien wird schön erst bei NachtGrüeziRobert Stolz
Eine Fahrt durch MoskauMoskau TscherjomuschkiDmitri Schostakowitsch
BlumenwalzerMoskau TscherjomuschkiDmitri Schostakowitsch
 PAUSE 
Giuditta-WalzerGiudittaFranz Lehár
Freunde, das Leben ist lebenswertGiudittaFranz Lehár
Erinnerung an Zirkus Renz-Gustav Peter
Wenn man über fünfzig istClocloFranz Lehár
Ich wollt’ ich wär ein HuhnGlückskinderPeter Kreuder
Dein ist mein ganzes HerzDas Land des LächelnsFranz Lehár
BallsirenenDie lustige WitweFranz Lehár

Besetzung

Roman Lauder, Tenor

Der Wiener Tenor Roman Lauder war auf der Bühne Burgäschi als charmanter Camille de Rosillon in der lustigen Witwe und als bejubelter Vogelhändler Adam zu hören. Trotz seines Engagements im Ensemble der Wiener Staatsoper bereichert er unsere diesjährige Operettengala mit schönsten Tenorarien.

Produktionsteam

Melanie Gehrig Walthert, Sopran und Chorleitung

Seit der Gründung der Bühne Burgäschi beweist Melanie Gehrig Walthert als künstlerische Leiterin, Regisseurin und Darstellerin, dass die Gattung Operette auch in der heutigen Zeit eine lebendige und aktuelle Kunstform ist. Sie freut sich auf die Herausforderung, im Sommer 2018 die aberwitzige musikalische Komödie Die Männer sind mal so unserem treuen Publikum vorzustellen.

Hermann Gehrig, Moderation und Chorleitung

Der Intendant der Bühne Burgäschi führt unsere Gäste auch in diesem Jahr durchs abwechslungsreiche Programm der Operettengala. Seinem leidenschaftlichen Engagement fürs Musiktheater im Wasseramt verdanken wir das 10 Jahre Jubiläum der Bühne Burgäschi. Die Vorarbeiten für zukünftige Projekte hat er mit gewohnter Begeisterung bereits aufgenommen.

Reimar Walthert, musikalische Leitung

Der vielseitige Dirigent und Musikwissenschaftler zeichnet sich für die musikalische Leitung der Bühne Burgäschi verantwortlich. Unsere Produktionen profitieren von seiner fachlichen Kompetenz und seiner Begeisterung fürs Musiktheater des 20. Jahrhunderts. Das grosse Zirkusorchester im Zelt des vergangenen Sommers ist bei ihm genauso gut aufgehoben wie ein jazziges Kammerensemble unter freiem Himmel.